Über uns

Vivien Tharun

Vivien Tharun
Porträtfoto von: Ruben Timman © http://www.museumofhumanity.nl

Für Fotografie interessiere ich mich schon seit meiner Schulzeit, doch bis sie ein Beruf wurde hat es länger gedauert. Nach dem Abitur machte ich erst eine handwerkliche Ausbildung, bei der ich mit japanischer Kunst in Berührung kam und begann, mich näher für Japan zu interessieren. Ich studierte somit über das Land und schloss mit dem Magistertitel ab. Danach ergab sich – völlig ungeplant – eine Weiterbildung zur Redakteurin für Tageszeitungen. Und hier kam ich wieder zur Fotografie, denn sie ist ein tragenger Teil der Berichterstattung. Seit 2018 bin ich freie Redakteurin und ergänze diesen Beruf mit Fotoaufträgen. Am liebsten porträtiere ich Menschen oder beobachte durch eine Makrolinse Planzen und Insekten.
Man findet mich auch bei der Kunstfraktion 16.

 

Amra Mujagic-Tietke

Amra
Amra Mujagic-Tietke. Foto: Vivien Tharun

Fotografie ist seit langer Zeit mein Hobby, das ich jetzt zum Beruf machen möchte.
Ich habe in Kanada die Highschool abgeschlossen und anschließend Bauingenieurwesen studiert.  Nach einem Urlaub in Deutschland habe ich mich dafür entschieden, hierher zu ziehen und ein Studium der Elektrotechnik anzufangen.
Im Laufe des Studiums habe ich meine zweite Leidenschaft, das Unterrichten, entdeckt. So habe ich vier Jahre lang Labore an der Technischen Universität Berlin betreut.  Zusätzlich zu meiner Arbeit als Nachhilfelehrerin nehme ich Fotoaufträge an. Am liebsten fotografiere ich Menschen und Landschaften.

 

Auf Instagram sind wir auch zu finden.